Vorinformation

EU - Sachsen, Baumaßnahmen IUK 2020 IUK 2020






Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name und AdressenOffizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle

Postanschrift: Königsbrücker Straße 80
Postleitzahl / Ort: 01099 Dresden
Land: Deutschland
NUTS-Code: DED

Telefon: +49 3515649600
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de
Fax: +49 3514510994560
Internet-Adresse(n)Hauptadresse: (URL) http://www.sib.sachsen.de
Adresse des Beschafferprofils: (URL) http://www.sachsen-vergabe.de
I.2) Gemeinsame Beschaffung
I.3) Kommunikation

Weitere Auskünfte erteilt/erteilendie oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichenelektronisch via: (URL) http://www.sachsen-vergabe.de
I.4) Art des öffentlichen AuftraggebersRegional- oder Kommunalbehörde
I.5) Haupttätigkeit(en)Wirtschaft und Finanzen
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung  
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:IUK 2020
II.1.2) CPV-Code Hauptteil45232332-8
II.1.3) Art des AuftragsBauauftrag
II.1.4) Kurze Beschreibung:Die sächsische Polizei konsolidiert mit dem Programm IuK.2020 bis Ende 2020 die Infrastruktur und Verfahren der polizeilichen Informations- und Kommunikationslandschaft (IuK) und schafft damit Voraussetzungen für einen stabilen, hochverfügbaren Betrieb ihrer Informations- und Kommunikationslandschaft.
Ein wesentlicher Aufgabenschwerpunkt ist dabei der Ausbau des bereits Transportnetzes für den BOS-Digitalfunk zum Transportnetz für die polizeilichen Anwendungen (WAN-PolSN). Darin soll neben dem Netzwerk der Polizei, bspw. auch das Netzwerk für die IT-Forensik realisiert werden. Damit werden an dieses WAN-PolSN besonders hohe Anforderungen an Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Integrität und die zur Verfügung stehenden Bandbreiten gestellt.
Die Anbindungen der ca. 250 polizeilichen Liegenschaften erfolgt über Luftschnittstelle (LTE- oder Richtfunkanbindung) oder mittels einer Glasfaseranbindung (LWL).
II.1.5) Geschätzter Gesamtwert  
II.1.6) Angaben zu den LosenAufteilung des Auftrags in Lose: Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

II.2) Beschreibung  
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:Los 1 Bereich Dresden
Los-Nr: 1
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)CPV-Code Hauptteil: 45232332-8
71300000-1
II.2.3) Erfüllungsort  
NUTS-Code:DED
Hauptort der Ausführung:Bereich Dresden - 54 Standorte
II.2.4) Beschreibung der BeschaffungDie Leistung umfasst alle notwendigen Arbeiten im funk- und bautechnischen Bereich für Planung, Realisierung und Inbetriebnahme in Bezug auf die jeweils vorgegebenen Anbindungsvariante.
Leistungsinhalt ist es, alle planungs- und bautechnischen Voraussetzungen zur Realisierung der Anbindung zu schaffen. Dies betrifft unter anderem die Erstellung einer standortbezogenen Bestandplanung (falls nicht vorhanden), die Einholung aller baurechtlichen Genehmigungen. Die Erstellung der Bestandsplanung bezieht ausschließlich auf den für die Maßnahmen notwendigen Gebäude- und Umgebungsteile.
Als wesentlicher Meilenstein wird die termingerechte Fertigstellung des WAN-PolSN zum 31.03.2021 ist zwingend notwendig herausgestellt.
II.2.5) Zuschlagskriterien
II.2.6) Geschätzter Wert  
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 02.01.2020 Ende: 31.03.2021
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote  
II.2.11) Angaben zu Optionen:  
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen UnionDer Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben:  
II.2) Beschreibung  
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:Los 2 Bereich Leipzig
Los-Nr: 2
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)CPV-Code Hauptteil: 45232332-8
71300000-1
II.2.3) Erfüllungsort  
NUTS-Code:DED
Hauptort der Ausführung:Bereich Leipzig - 63 Standorte
II.2.4) Beschreibung der BeschaffungDie Leistung umfasst alle notwendigen Arbeiten im funk- und bautechnischen Bereich für Planung, Realisierung und Inbetriebnahme in Bezug auf die jeweils vorgegebenen Anbindungsvariante.
Leistungsinhalt ist es, alle planungs- und bautechnischen Voraussetzungen zur Realisierung der Anbindung zu schaffen. Dies betrifft unter anderem die Erstellung einer standortbezogenen Bestandplanung (falls nicht vorhanden), die Einholung aller baurechtlichen Genehmigungen. Die Erstellung der Bestandsplanung bezieht ausschließlich auf den für die Maßnahmen notwendigen Gebäude- und Umgebungsteile.
Als wesentlicher Meilenstein wird die termingerechte Fertigstellung des WAN-PolSN zum 31.03.2021 ist zwingend notwendig herausgestellt.
II.2.5) Zuschlagskriterien
II.2.6) Geschätzter Wert  
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 02.01.2020 Ende: 31.03.2021
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote  
II.2.11) Angaben zu Optionen:  
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen UnionDer Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben:  
II.2) Beschreibung  
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:Los 3 - Bereich Chemnitz/ Zwickau
Los-Nr: 3
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)CPV-Code Hauptteil: 45232332-8
71300000-1
II.2.3) Erfüllungsort  
NUTS-Code:DED
Hauptort der Ausführung:Bereich Chemnitz/ Zwickau - 70 Standorte
II.2.4) Beschreibung der BeschaffungDie Leistung umfasst alle notwendigen Arbeiten im funk- und bautechnischen Bereich für Planung, Realisierung und Inbetriebnahme in Bezug auf die jeweils vorgegebenen Anbindungsvariante.
Leistungsinhalt ist es, alle planungs- und bautechnischen Voraussetzungen zur Realisierung der Anbindung zu schaffen. Dies betrifft unter anderem die Erstellung einer standortbezogenen Bestandplanung (falls nicht vorhanden), die Einholung aller baurechtlichen Genehmigungen. Die Erstellung der Bestandsplanung bezieht ausschließlich auf den für die Maßnahmen notwendigen Gebäude- und Umgebungsteile.
Als wesentlicher Meilenstein wird die termingerechte Fertigstellung des WAN-PolSN zum 31.03.2021 ist zwingend notwendig herausgestellt.
II.2.5) Zuschlagskriterien
II.2.6) Geschätzter Wert  
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 02.01.2020 Ende: 31.03.2021
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote  
II.2.11) Angaben zu Optionen:  
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen UnionDer Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben:  
II.2) Beschreibung  
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:Los 4 Bereich Bautzen
Los-Nr: 4
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)CPV-Code Hauptteil: 45232332-8
71300000-1
II.2.3) Erfüllungsort  
NUTS-Code:DED
Hauptort der Ausführung:Bereich Bautzen - 44 Standorte
II.2.4) Beschreibung der BeschaffungDie Leistung umfasst alle notwendigen Arbeiten im funk- und bautechnischen Bereich für Planung, Realisierung und Inbetriebnahme in Bezug auf die jeweils vorgegebenen Anbindungsvariante.
Leistungsinhalt ist es, alle planungs- und bautechnischen Voraussetzungen zur Realisierung der Anbindung zu schaffen. Dies betrifft unter anderem die Erstellung einer standortbezogenen Bestandplanung (falls nicht vorhanden), die Einholung aller baurechtlichen Genehmigungen. Die Erstellung der Bestandsplanung bezieht ausschließlich auf den für die Maßnahmen notwendigen Gebäude- und Umgebungsteile.
Als wesentlicher Meilenstein wird die termingerechte Fertigstellung des WAN-PolSN zum 31.03.2021 ist zwingend notwendig herausgestellt.
II.2.5) Zuschlagskriterien
II.2.6) Geschätzter Wert  
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 02.01.2020 Ende: 31.03.2021
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote  
II.2.11) Angaben zu Optionen:  
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen UnionDer Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben:  
II.3) Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:01.10.2019
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Teilnahmebedingungen  
III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister  
III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2) Bedingungen für den Auftrag  
III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:  
III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal  
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Beschreibung  
IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion  
IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: Ja
IV.2) Verwaltungsangaben  
IV.2.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:  
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

VI.3) Zusätzliche Angaben:  
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren  
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/NachprüfungsverfahrenOffizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Postanschrift: Braustraße 2
Postleitzahl / Ort: 04107 Leipzig
Land: Deutschland
Telefon: +49 3419770
Fax.: +49 3419771049
E-Mail: vergabekammer@lds.sachsen.de

VI.4.2) Zuständige Stelle für SchlichtungsverfahrenOffizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Postleitzahl / Ort:





VI.4.3) Einlegung von RechtsbehelfenGenaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: entsprechend der Regelung in § 160 GWB
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteiltOffizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Königsbrücker Str. 80
Postleitzahl / Ort: 01099 Dresden
Land: Deutschland

Fax.: +49 3514510994560
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:11.09.2019


Icon: zurück zum Seitenanfang